ALEXANDER KRIVOSHEYA

Gründer der Medienproduktionsfirma „ActionX“ (Los Angeles, USA). Im Rahmen der Sonderforschungsgruppe „Expeditionary Corps“ nahm Alexander Krivosheya an 20 wissenschaftlichen Expeditionen in Deutschland, Spanien, Sizilien, der Schweiz, Griechenland, Österreich, Italien und den USA teil. Daraufhin wurde mehr als 50 populärwissenschaftliche Dokumentationen erstellt, die die Methoden und Technologien der Errungenschaft der Macht auf der Erde in verschiedenen historischen Perioden beschreiben. Unter Medienprodukten „ActionX“ haben die größte Resonanz Dokumentarfilme „Afon“, „Gesandte“, „Operation ‚Kandidat der Wissenschaften‘ “ und Film „Seine Religion“, bestehend aus vier Teilen. Alexander Krivosheya ist Anhänger der Venezianischen Schule.