Forschungsinstitut „Internationale schicksalsanalytische Gesellschaft“

Forschungsinstitut „Internationale schicksalsanalytische Gesellschaft“. Forschungsinstitut „Internationale schicksalsanalytische Gesellschaft“ vereinigt die führenden angewandten Wissenschaftler, Professoren und Doktoren der Philosophie, die nicht nur konkrete Ergebnisse auf dem Gebiet der angewandten Psychiatrie, Psychoanalyse, Psychologie des Menschen haben, sondern auch achten die Traditionen der Schicksalsanalyse und die Schule von Leopold Szondi. Schicksalsanalyse ist die Richtung der Tiefenpsychologie, die die unbewussten Ansprüche der Vorfahren der Persönlichkeit bewusstmacht. Seine Schlüsselausrichtung besteht in der Aufspürung der Stammprogramme der Vorfahren und Befreiung von ihnen. Im Moment erforscht das Institut weiterhin das Unbewusste der Vorfahren. In den letzten Jahren wurde die Reihe von Methodiken, Technologien und mehr als 17 Methoden der Interpretation des Szondi-Tests entwickelt, die nicht nur in der Psychologie, sondern auch in Business, Sicherheit und Anwaltschaft eingesetzt werden können. Die Ergebnisse der Forschungen des Instituts „Internationale schicksalsanalytische Gesellschaft“ werden im Rahmen der wissenschaftlichen Treffen, wissenschaftlich-praktischen Seminaren und internationalen Symposien in Palermo (Sizilien) beleuchtet.